1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Waldhof Mannheim

Das coole Ritual der U19-Buwe

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

null
Die U19 des SV Waldhof spielt in der EnBW-Oberliga. © SV Waldhof Mannheim

Mannheim-Waldhof – Die Nachwuchsspieler des SV Waldhof Mannheim sorgen derzeit nicht nur sportlich für Furore. Wie ein Ritual die SVW-Anhänger begeistert:

In der EnBW-Oberliga stehen die U19-Junioren des SV Waldhof aktuell auf einem starken zweiten Platz. Ein Baustein des Erfolgs ist der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft. Besonders deutlich wird dies nach den Spielen.

Coach Serkan Secerli (34) versammelt seine Spieler in einem Kreis und geht auf das gerade abgelaufene Spiel ein. Nach dem 3:0-Sieg in Balingen hat Secerli allen Grund, seine Spieler zu loben: „Wir wollen nicht gut sein - gut ist uns nicht gut genug! Wir wollen immer sehr gut sein und das waren wir heute.

Dann ergreift der Mann des Spiels Gaetano Giordano (18) das Wort und stimmt das Waldhof-Lied „Blau und Schwarz an“. Mit voller Inbrunst singen die Nachwuchsspieler den bei den Fans so beliebten Song. 

Bei den SVW-Anhängern sind die Facebook-Videos der U19 natürlich der Hit.

MANNHEIM24 meint: Ein tolles Ritual, das den Zusammenhalt stärkt!

>>> Die Facebook-Seite der U19

nwo

Auch interessant

Kommentare