1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Fußball

Wegen EM: 2016 kein Harder13 Cup in SAP Arena!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

SAP Arena-Chef Daniel Hopp bei der PK zum „Harder 13 Cup“ 2015.
SAP Arena-Chef Daniel Hopp bei der PK zum „Harder 13 Cup“ 2015. © MANNHEIM24/Peter Kiefer

Mannheim – Jetzt schauen tausende Fans von actionreichem Hallenfußball in der Region in die Röhre: Denn der beliebte „Harder13 Cup“ in der SAP Arena fällt 2016 ins Wasser. Die Gründe:

Viele Fußball-Fans in der Kurpfalz haben sich schon auf den Budenzauber zum Jahresbeginn gefreut...

Doch jetzt die traurige Nachricht, dass es im Januar 2016 keinen „Harder13 Cup“ in der SAP Arena geben wird!

Grund für die Pause des Traditionsturniers: Die Organisatoren haben aufgrund der Europameisterschaft in Frankreich und der damit verbundenen kürzeren Vorbereitungszeit der Clubs auf die Rückrunde kein attraktives Teilnehmerfeld auf die Beine zu stellen.

In der Vergangenheit haben Top-Clubs wie 1899 Hoffenheim, Eintracht Frankfurt, Waldhof Mannheim, SV Sandhausen, Karlsruher SC oder 1. FC Kaiserslautern für stimmungsvolle Derbys in der vollen Halle gesorgt. 

SAP Arena-Geschäftsführer Daniel Hopp

Austragungsort des „Harder13 Cup“ – die SAP Arena.
Austragungsort des „Harder13 Cup“ – die SAP Arena. © MANNHEIM24/Peter Kiefer

räumt ein: „Wir bedauern es sehr, dass der Harder13 Cup 2016 ausfällt. Trotz der Umstände haben wir versucht, renommierte Clubs aus der Region für unser Hallenturnier zu gewinnen. Leider ist uns dies nicht geglückt, weshalb wir zu dem Entschluss gekommen sind, den Harder13 Cup 2016 zu pausieren.

Und Hopp verspricht: „Wir werden alles daran setzen, im Jahr 2017 wieder tollen Hallenfußball in der SAP Arena präsentieren zu können.

pek

Auch interessant

Kommentare