1. Mannheim24
  2. Sport
  3. Adler Mannheim

Adler Mannheim stellen neue Trikots vor

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nils Wollenschläger

Kommentare

null
Die Adler-Trikots für die Saison 2015/16. © MANNHEIM24/Nils Wollenschläger

Mannheim-Oststadt – Auf der Seebühne im Luisenpark haben die Adler Mannheim ihre Trikots für die Mission Titelverteidigung präsentiert. Die Fans reagieren positiv.

Nun steht auch fest, mit welchem Dress die Adler Mannheim in die neue Saison gehen. 

Bei der alljährlichen Trikotpräsentation mit Sponsor MVV Energie sorgt vor allem das neue Ausweichtrikot für Begeisterung bei den Fans. „Die Trikots sind ein großes Stück unserer Identität. Das ist unser Maßanzug, in dem wir siegen und leiden“, freut sich Adler-Geschäftsführer Matthias Binder über die neuen Trikot.

Bei perfekten Wetterbedingungen werden die Adler-Outfits auf typische „Monnemer“-Art und Weise präsentiert. Schließlich sind die anfangs noch verhüllten Trikots im besten Dialekt gekennzeichnet: Dahäm (Heimtrikot), Woannerschd (Auswärtstrikot), Gonzwoanderschda (Ausweichtrikot).

Besonderes Schmankerl: Das DEL-Logo ist ganz in Gold gehalten. Wie es sich für das Trikot des amtierenden Meisters eben auch gehört.

Ab 21. August können die Adler-Fans die begehrten Trikots dann im Fanshop oder online erwerben.

Mit dem neuen Coach Greg Ireland starten die Adler Mannheim in die Mission Titelverteidigung.

Dabei helfen sollen die Neuzugänge Philip Riefers (Augsburger Panther), Ryan MacMurchy (ERC Ingolstadt), Mathieu Carle (Medvescak Zagreb) und Brent Raedeke (Iserlohn Rösters).

>>> Adler präsentieren Coach Greg Ireland

>>> Adler-Fans feiern: „The Boys are back in Town!“

>>> Adler-Kapitän Kink: „Wir sind hungrig auf mehr“

nwo

Auch interessant

Kommentare