+
Rund 400 Demonstranten protestierten am gestrigen Samstag gegen den in Weinheim stattfindenden Bundesparteitag der NPD.

Gegendemo, die Zweite

Erneut Proteste gegen NPD in Weinheim

  • schließen

Weinheim - Auch am zweiten Bundesparteitag der rechtsextremen NPD kommt es am heutigen Sonntag vor der Stadthalle Weinheim wieder zu einer Gegendemonstration.

Demonstranten wollen in Weinheim am heutigen Sonntag erneut gegen die rechtsextreme NPD auf die Straße gehen. Dort kam die Partei am Samstag zu einem zweitägigen Bundesparteitag mit Neuwahlen zusammen.

Rund 400 Bürger protestierten nach Angaben der Polizei weitgehend friedlich gegen das Treffen der Rechtsextremen. Zwei Demonstranten sind bei der Protestveranstaltung festgenommen worden, nachdem sie NPD-Mitglieder angegriffen hatten.

Weinheim bekennt Farbe – Demo gegen NPD

Die Polizei war mit etwas mehr als 200 Einsatzkräften vor Ort.

Das Gebiet rund um die Stadthalle wurde abgesperrt. Nach einer Gerichtsanordnung musste die Stadt der NPD die Räume überlassen. Gegen die NPD läuft seit einigen Monaten ein Verbotsverfahren vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe.

dpa/pol/rob

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Müllauto versinkt in Straße

Müllauto versinkt in Straße

Kommentare