+
An der Haltestelle Luisenstraße kommt es am Montagnachmittag zu einer handfesten Prügelei (Symbolfoto).

An Haltestelle

Bei Prügelei Bierflasche auf dem Kopf zerschlagen!

  • schließen

Weinheim – Am frühen Montagnachmittag kommt es an einer Haltestelle zu einer handfesten Prügelei – Glas splittert. Doch weshalb gehen die Streithähne überhaupt so brutal aufeinander los?

Am frühen Montagnachmittag, kurz vor 14 Uhr, kommt es an der Haltestelle Luisenstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 46 und 37 Jahren.

Der 46-Jährige hatte zuvor die Freundin des 37-Jährigen beleidigt. Daraufhin haben sich die beiden Männer erst bespuckt, um sich dann gegenseitig an den Hals zu gehen. 

Daraufhin schlägt der 37-Jährige dem 46-Jährigen eine halb gefüllte Bierflasche so stark auf den Kopf, dass diese zerbricht!

Zwei Jugendliche müssen schlichtend eingreifen, damit die Prügelei nicht noch weiter eskaliert und steigen mit dem 46-Jährigen kurz darauf in die Straßenbahn in Richtung Viernheim.

Der Mann erleidet leichte Verletzungen, die er im Krankenhaus behandeln lassen muss.

-----

Da der Geschehensablauf noch nicht abschließend geklärt ist, bittet die Polizei die beiden unbekannten Jugendlichen, sowie weitere Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit dem Polizeirevier Weinheim unter der Telefonnummer 06201/1003-0 in Verbindung zu setzen.

pol/kp

Mehr zum Thema

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Kommentare