+
Ein Lkw rast am Montagmorgen auf der A5 in ein Stauende.

300.000 Euro Schaden!

Lkw-Crash auf A5 – Zwei Schwerverletzte!

  • schließen

Walldorf - Vollsperrung auf der A5 am Montagmorgen: Ein Sattelzug kracht kurz nach dem Autobahnkreuz Walldorf am Ende eines Staus in einen weiteren Lkw.

Ein Lkw-Fahrer erkennt am Montagmorgen auf der A5 in Fahrtrichtung Karlsruhe das Ende eines Staus in einer Baustelle zu spät und fährt in den stehenden Lkw eines 56-Jährigen. 

Zwei Schwerverletzte bei Lkw-Unfall auf A5

Vermutlich ist das schwere Fahrzeug bei dem Zusammenstoß noch knapp über 70 Stundenkilometer schnell.

Beamten vom Zoll, die auf der A5 unterwegs sind, leisten Erste Hilfe. Bei dem Unfall werden zwei Personen schwer verletzt, die Autobahn muss bis kurz vor 9 Uhr komplett gesperrt werden. 

Der Fahrer des auffahrenden Lkw wird im Führerhaus eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Der Nissan einer 25-jährigen Fahrerin wird durch umherfliegende Teile beschädigt.

Der Sachschaden beläuft sich auf 300.000 Euro.

Derzeit wird der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kommt zum Stau auf der A5 und auf der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn von jeweils etwa drei bis vier Kilometer.

pol/kab

Mehr zum Thema

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Kommentare