+
Bei einem heftigen Unfall auf der A5 am Walldorfer Kreuz werden am Freitagvormittag mehrere Menschen verletzt.

Kreuz Walldorf

Heftiger Unfall auf Mittelspur! A5 teilweise gesperrt

Walldorf – Bei einem Unfall auf der A5 in Richtung Karlsruhe am Freitagvormittag werden fünf Menschen verletzt. Durch die Sperrung des rechten Fahrstreifens entsteht ein kilometerlanger Stau. 

Insgesamt sind drei Autos in den Unfall verwickelt, laut Polizei kommt es beim Fahrstreifenwechsel eines 58-jährigen Renault-Fahrers zum Zusammenstoß mit einem BMW. Dieser schleudert daraufhin in den Wagen eines 18-Jährigen.

Wie einer der Notärzte berichtet, werden bei dem Crash fünf Menschen verletzt. Der Renault-Fahrer sowie der 18-Jährige Peugot-Fahrer müssen mit dem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden, die anderen können vor Ort behandelt werden.

Beim Spurwechsel: Unfall mit drei Autos auf A5

Für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten ist die A5 zwischen dem Walldorfer Kreuz und der Ausfahrt Kronau teilweise gesperrt. Es bildet sich ein rund fünf Kilometer langer Stau. Auch auf der A6 kommt es zu Verkehrsbehinderungen.

Unfälle auf der A5

Wenige Stunden später kracht es auf der gleichen Strecke im Baustellenbereich zwischen Anschlusstelle Dossenheim und Heidelberger Kreuz. Auch dabei werden mindestens vier Menschen verletzt (WIR BERICHTETEN).

Erst am Dienstagabend hatte es ungefähr auf gleicher Höhe in der Gegenrichtung gekracht (WIR BERICHTETEN). Dabei wurden ebenfalls zwei Menschen verletzt und es entstand erheblicher Sachschaden.

Auf A5: VW kracht in Mercedes – zwei Verletzte! 

sag

Mehr zum Thema

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Kommentare