+
Nach einem Chemieunfall im Industriegebiet schwebt am Mittwochnachmittag eine gelbe Wolke über Viernheim. (Symbolfoto)

Gelbe Rauchwolke über Viernheim

Giftwolke über Viernheim! Sechs Menschen verletzt

Viernheim - Wegen eines Chemieunfalls auf dem Gelände eines Industrieunternehmens schwebt am Mittag eine gelbliche Rauchwolke über Viernheim. Sechs Mitarbeiter werden dabei leicht verletzt.

Die Polizei wird gegen 12:45 über den Austritt der chemischen Wolke auf dem Gelände in der Industriestraße informiert. In der Wolke ist giftiges Salpeter enthalten.

Zusammen mit der Feuerwehr wird das betroffene Gebäude vorsorglich geräumt. Das Gemisch wird in einer Halle gesammelt. Anwohner werden am Mittag informiert, Fenster und Türen zu schließen.

Kurze Zeit später kann jedoch wieder Entwarnung gegeben werden. Es bestehe nach aktuellem Stand keine Gefahr für die Bevölkerung, so die Mitteilung um 14 Uhr. Bei dem Chemieunfall werden jedoch sechs Mitarbeiter des Unternehmens leicht verletzt und in Mannheimer Krankenhäuser eingeliefert.

Alle Absperr-und Umleitungsmaßnahmen außerhalb des Firmengeländes wurden laut Polizei gegen 17 Uhr wieder aufgehoben. Zu Sachschäden ist es nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht gekommen. 

Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Südhessen hat die Ermittlungen zur Ursache des Zwischenfalls aufgenommen.

pol/kab

Mehr zum Thema

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Kommentare