Nach 15 Kilometer Irrweg

Eltern erleichtert! Vermisster Maikel wieder daheim

  • schließen

Da hat er seinen besorgten Eltern aber einen Riesen-Schrecken eingejagt! Seit Samstagnachmittag galt Maikel Griesheimer (22) vermisst, nachdem er nach dem Einkauf weggelaufen war.

Große Erleichterung bei der Familie von Maikel Griesheimer! Der geistig behinderte 22-Jährige war auf dem Nachhauseweg vom Einkaufen (MANNHEIM24/HEIDELBERG24 berichtete) in der Nähe des Rheinauer Sees spurlos verschwunden.

Jetzt griff eine Polizeistreife den jungen Mann am Sonntag gegen 11:45 Uhr in Hockenheim-Talhaus wohlbehalten auf.

Der orientierungslose Maikel war rund 15 Kilometer vom Rheinauer See bis nach Hockenheim unterwegs.

pek

Rubriklistenbild: © Polizei

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Auto brennt auf A5

Auto brennt auf A5

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Kommentare