+
Verkehrschaos in Heidelberg! An der Haltestelle Stadt-Werke bewegte sich minutenlang gar nichts mehr.

Heidelberg

Straßenbahn-Chaos an der Kurfürsten-Anlage

  • schließen

Verkehrschaos in Heidelberg! An der Haltestelle Stadtwerke bewegte sich minutenlang gar nichts mehr. Neun Staßenbahnen reihten sich hintereinander auf.

Wegen eines Verkehrsunfalls am Römerkreis musste die Stecke zwischen Römerkreis und Süd-Leimen gesperrt werden – Das galt auch für den Schienen-Verkehr. 

Ein 59-Jähriger Mercedes-Fahrer kollidierte mit einer Straßenbahn der Linie 24. Nach den Ermittlungen des Verkehrskommissariats Heidelberg hatte der Autofahrer gegen 17.30 Uhr an der Kreuzung Römerstraße/Bahnhofstraße die Vorfahrt der Straßenbahn missachtet. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

45 Minuten lang staute sich der Verkehr aus Richtung Hauptbahnhof auf. Neun Straßenbahnen reihten sich hintereinander auf, kleine Busse beförderten die Fahrgäste übergangsweise. 

Erst als die zehnte Bahn hinzukam, bewegte sich endlich etwas. Die ersten Bahnen nahmen wieder Fahrt auf, aktuell verläuft der Schienenverkehr verspätet, ist jedoch wieder einsatzbereit.

Straßenbahn-Chaos an der Kurfürsten-Anlage

mk

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Kommentare