+

Ludwigshafen

Private Fahrstunde mit Papa

  • schließen

Nachdem seine Tochter bei der Fahrprüfung durchgefallen war, entschied sich ein Vater aus Ludwigshafen kurzerhand dazu, seinem Sprössling Privatstunden zu geben. 

Weil seine 19-jährige Tochter die Führerscheinprüfung nicht bestand, absolvierte ihr Vater (41) am Sonntag auf dem Gelände der Friedrich-Ebert-Halle mit ihr eine private Fahrstunde. Dabei konzentrierte sich die Übungsstunde insbesondere aufs Parken, offensichtlich die Ursache für die nicht bestandene Prüfung. 

Eine Polizeistreife wurde auf den Wagen aufmerksam. Nach der Kontrolle von Vater und Tochter stellten die Beamten die Fahrstunde ein, schließlich war die 19-jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Gegen sie und ihren familiären Fahrlehrer wurde eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

pol/rob

Mehr zum Thema

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare