+
Ein Mann aus Worms erlitt nach einem Unfall mit einem Laster schwere Verletzungen am Fuß. (Symbolfoto)

Worms

LKW überrollt Fahrradfahrer (53)

  • schließen

Ein 53-jähriger Mann aus Worms war am Donnerstagmorgen mit seinem Fahrrad Richtung Neusatz unterwegs. Ein LKW, der den Radler überholen wollte, scherte immer weiter aus, brachte ihn zu Fall und überfuhr ihn schließlich. Danach flüchtete der Fahrer des Wagens.

Der 53-jähriger Wormser war gegen 08:00 Uhr mit seinem Fahrrad vom Willy-Brandt-Ring Richtung Neusatz unterwegs. Hinter einer Ampel versuchte ein dahinter fahrender LKW, den Mann auf dem Rad zu überholen. Doch beim Überholmanöver kam der Wagen immer weiter nach rechts. 

Keine Chance für den Radler! Der Mann kollidierte schließlich mit dem Anhänger des LKW, stürzte und geriet mit seinem Fuß unter das Hinterrad. Trotz der schweren Verletzungen schwebt der 53-Jährige jedoch nicht in Lebensgefahr. Nach einer Erstversorgung wurde er in die Unfallklinik Ludwigshafen eingeliefert.

LKW-Fahrer flüchtet

Ohne sich um den Schwerverletzten zu kümmern, setzte der LKW-Fahrer seine Fahrt fort. Der Unfall von mehreren Zeugen beobachtet. Einer von ihnen notierte sich zuvor die Nummer eines weiteren Verkehrsteilnehmers, der am Unfallort auf die Polizei wartete, und nahm dann die Verfolgung des LKW auf. Leider meldete er sich dann weder bei der Polizei noch bei dem Zeugen.

Die Polizei bittet den Mann daher dringend, sich zu melden. Bei dem LKW soll es sich um einen geschlossenen Kasten mit Anhänger gehandelt haben. Dieser sei komplett weiß und habe ein Österreichisches Kennzeichen. Hinweise nimmt die Polizei Worms unter der Rufnummer 06241-8520 entgegen.

pol/rob

Mehr zum Thema

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Kommentare