+
Ein Vorzeige-Projekt – der schicke neue Stadtteil Bahnstadt.

Bis 2020 rund 8.000 Neubürger

Immer mehr Menschen wollen in Heidelberg leben!

  • schließen

Heidelberg wächst und wächst! Das Statistische Landesamt rechnet mit einem Bevölkerungszuwachs von 5,5 Prozent auf dann rund 158.600 Einwohner – dies wären 8.300 Neubürger.

Immer mehr Menschen wollen in der "Perle am Neckar" wohnen und arbeiten. Nicht zuletzt deshalb entstehen neue Stadtteile wie etwa die beeindruckende Bahnstadt für 5.000 Anwohner (HEIDELBERG24 berichtete) oder auf den Konversionsflächen.

Jetzt errechnete das Statistische Landesamt Baden-Württemberg, dass im Jahr 2020 mit rund 158.600 Menschen rund 8.300 mehr in Heidelberg leben werden als noch 2012 – ein Plus von 5,5 Prozent.

Für die Jahre 2020 bis 2030 erwartet das Statistische Landesamt allerdings eine Stagnation der Bevölkerungszahl: Es rechnet mit 158.700 Einwohnern im Stadtkreis Heidelberg in 2030 (+5,6 Prozent).

Im Landesdurchschnitt wird nur mit einem Zuwachs von 2,7 Prozent gerechnet.

„Die Bevölkerungsprognose des Statistischen Landesamtes untermauert, dass wir mit der Ausrichtung der Heidelberger Stadtentwicklung genau richtig liegen“, sagt OB Dr. Eckart Würzner. „Heidelberg ist und bleibt ein attraktiver, wirtschaftlich dynamischer Standort mit einer hohen Nachfrage nach Wohnraum. Neue Wohnungen sind darauf die beste Antwort: Mit der Bahnstadt entsteht bereits ein neuer Stadtteil für über 5.000 Menschen. Und die Konversionsflächen bieten eine enorme Chance, mehr bezahlbaren Wohnraum für Familien, Singles und neue Wohnformen zu schaffen.“ 

Allein im Jahr 2012 wurden in der Uni-Stadt insgesamt 868 Wohnungen fertiggebaut – so viele, wie seit 1997 nicht mehr. Darunter etwa die 307 Studentenwohnungen in Handschuhsheim sowie 147 Wohnungen in einem Seniorenzentrum im Pfaffengrund.

Auf den Konversionsflächen des ehemaligen US-Militärareals hat die Entwicklung von bezahlbarem Wohnraum Priorität: Der Masterplan Südstadt sieht vor, dass 70 Prozent der Wohnungen als preiswerter Wohnraum zur Verfügung stehen.

pek

Quelle: Heidelberg24

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Kommentare