+
Die vier Schwäne watscheln auf der A61 die Leitplanke entlang.

Wo geht‘s hier zum See?

Auf A61: Verkehrschaos wegen süßer Schwanen-Familie!

Speyer/Walldorf – Mein lieber Schwan, diese niedliche Geschichte hätte auch ganz anders ausgehen können... Vier Schwäne watscheln auf der A61 herum, verursachen ein Verkehrschaos:

Im Gänsemarsch ist diese putzige Schwanen-Familie am Dienstag auf der A61 unterwegs...

Doch auf ihrer verzweifelten Suche nach einer ‚Wasserstelle‘ richten die Elterntiere und ihre beiden Küken kurz nach 8 Uhr früh mächtig Chaos an.

Völlig erschöpft watschelt das Quartett laut Polizei auf der Richtungsfahrbahn Speyer-Hockenheim, bringt den Verkehr zum Erliegen.

Die zwei Küken folgen ihren Eltern überall hin – auch auf die Autobahn.

Erst recht, als die Vier noch vor Eintreffen der alarmierten Polizei Walldorf einfach durch die Mittelschutzplanken auf die Gegenfahrbahn marschieren, wodurch auch dort der Verkehr zum Stillstand kommt.
Da sich das Federvieh jedoch trotz ‚polizeilicher Aufforderung‘ weigert, die Autobahn unter der Leitplanke am rechten Fahrbahnrand hindurch zu verlassen, muss ein Ordnungshüter die Schwäne zum nahegelegen Parkplatz geleiten.

Und trotz Müdigkeit zeigten sich die Eltern äußerst rabiat, schnappten nach jedem, der sich ihrem Nachwuchs näherte – egal, ob uniformierter Freund oder nicht.

Rettung bracht der erlösende Anblick eines Baggersees, in den sich die Schwäne sofort ‚stürzten‘ – und friedlich davon paddelten.

pol/pek

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Kommentare