+
(Symbolfoto)

Messer & Baseballschläger

20 Hitzköpfe! Polizei stoppt Massen-Schlägerei

  • schließen

Speyer – Ein Messer, zwei Schlagringe, mehrere Baseballschläger und rund 20 jugendliche Hitzköpfe. Das sind die ‚Zutaten‘ dieses heiklen Polizei-Einsatzes in Dom-Nähe:

Äußerst brenzlige Situation am Samstagabend in der Heinkelstraße am Technik Museum... 

Rund 20 Jugendliche geraten sich gegen 21 Uhr auf einem Parkplatz in die Haare. 

Die Protagonisten: Eine mindestens 12-köpfige Gruppe (alle 15 bis 21 Jahre alt) steht einem halben Dutzend Teenagern gegenüber.

Ein 18-Jähriger der kleineren Truppe soll mit seinem BMW mit hohem Tempo auf einen Mann der ‚Gegenpartei‘ zugerast sein! In letzter Sekunde rettet sich der 21-Jährige mit einem Sprung zur Seite.

Dann verlagert sich das Geschehen auf den nur wenige hundert Meter entfernten Festplatz. Wohl als Retour-Kutsche werden die Kumpels um den BMW-Fahrer von den anderen mit Baseballschlägern und einem Messer bedroht.

Doch bevor die Situation komplett eskaliert, kann ein Großaufgebot der Polizei die Streithähne trennen. Bei der Durchsuchung eines Autos stellen die Ordnungshüter auch noch zwei Schlagringe sicher. 

Logische Folge: Nach Feststellung der Personalien gibt‘s für alle Beteiligten Platzverweise – inklusive polizeilicher Überwachung, ob sich die ‚Halbstarken‘ auch daran halten.

Gegen die ‚Rache-Engel‘ werden Strafverfahren wegen des Verdachts des Landfriedensbruchs, Bedrohung sowie des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Der BMW-Fahrer muss sich wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten.

pol/pek

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Kommentare