+
(Symbolbild)

Schlüssel geklaut und ab auf die Straße

Junge (13) mit Omas Audi unterwegs!

Speyer - Für eine Spritztour mit vier Freunden klaut ein Junge (13) das Auto seiner Oma. Alle beteiligten Kids bleiben unverletzt. 

Eine Gruppe von fünf 13- bis 15-jährigen Kids klauen den Audi der Oma des 13-Jährigen und machen sich auf den Weg! Ob aus Langeweile oder Übermut - die Aktion hätte ins Auge gehen können.

Die Kids nehmen den Schlüssel für den Audi A6 aus der Kommode der Großmutter und fahren tatsächlich los. Der 13-jährige Enkel und sein 15-jähriger Kumpel wechseln sich als Fahrer bei diesem gefährlichen Ausflug ab und riskieren dabei nicht nur ihr Leben, sondern auch das drei weiterer Freunde, die ebenfalls an Bord sind.  Ihre Tour führt die Kinder entlang des Radwegs parallel zum Berghäuser Altrhein, von der Rheinhäuser Straße in Speyer aus kommend in Richtung Römerberg. Als das Benzin nahezu aufgebraucht ist, machen die dreisten Auto-Diebe sogar noch einen Tankstopp an einer Tankstelle in Römerberg. 

DieTankstellenmitarbeiterin denkt sich zunächst nichts dabei, dass ein Kind die Rechnung bezahlt. Erst als sie auf den Fahrer achtet und sie diesen auf etwa das gleiche Alter schätzt, verständigt sie die Polizei. 

Letztendlich meldete sich der Sohn der Halterin telefonisch und teilt mit, dass die streunenden Jugendlichen und Kinder wieder da seien. Bei ihrer Reise verursachen sie offenbar keinen Sachschaden. Ob andere Personen gefährdet oder gar geschädigt wurden, steht noch nicht fest.

pol/kh

Mehr zum Thema

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Schwerer Unfall mit Polizei-Auto 

Schwerer Unfall mit Polizei-Auto 

Zu Besuch im neuen „Arizona 50’s Diner“

Zu Besuch im neuen „Arizona 50’s Diner“

Kommentare