+
„Silverio Rabbit“, das riesige Silberkunstwerk von Natalija Ribovic – hier im Schloss Rastatt.

Silverio Rabbit

Riesen-Hase ‚chillt‘ im Schwetzinger Schloss!

Schwetzingen – Kunst mal anders! Wer im Schwetzinger Schloss zu Besuch ist, wird eine Woche lang nicht um dieses spektakuläre Kunstwerk drumherum kommen:

Moderne trifft auf Barock. Im Schwetzinger Schloss können Besucher vom 15. bis 21. August (10 bis 18 Uhr) ein ,etwas anderes' Kunstwerk begutachten. 

Zum Thema „SilberGrün“ stellt die Künstlerin Natalija Ribovic einen riesigen Kunstoff-Hasen im Spiegel-Look im Jagdsaal des Schlosses auf. 

„Silverio Rabbit“, das riesige Silberkunstwerk von Natalija Ribovic – hier im Schloss Weikersheim.

Was man im ersten Moment nicht unbedingt vermutet: Dieser ,Fremdkörper‘ im historischen Schloss hat sogar einen Bezug zur Zeitgeschichte – denn im Barock waren Spiegelungen sehr beliebt. Überall gab es in Schlössern Spiegel, Silber und Spiegelkabinette. Im Schwetzinger Schloss hatte man damals extra viele Brunnen in den Garten gebaut, um damit Spiegeleffekte zu erzeugen.
Immer wieder zeigen die Staatlichen Schlösser und Gärten in Baden-Württemberg zeitgenössische Kunst. So zum Beispiel werden viele Menschen von der Kunst von Rainer Bonk fasziniert. Wegen seinem Thema „Blauschäferei“ verteilt er viele blaue Kunststoffschafe an Monumenten und sorgt somit für einen Verfremdungseffekt.

Im Schwetzinger Schloss wird, neben dem silbernen Hasen, am 20. August (14 Uhr) ein Workshop für Kinder angeboten. Der Workshop handelt von dem Thema ,Wahrnehmung und optische Bewegung‘. 

Tickets

Der Besuch der Ausstellung ist im Schlossgarten-Eintrittspreis enthalten: Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 3 Euro, Familien 15 Euro. Die Anmeldung unter Telefon 06221/658880 wird empfohlen.

jol

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Unsere Tipps fürs Wochenende

Unsere Tipps fürs Wochenende

Kommentare