+
Ein Hund wie dieser wurde auf der B3 überfahren und schwer verletzt (Symbolfoto).

Unfall auf B3

Boxer überfahren – Herrchen gesucht!

  • schließen

Schriesheim - Ein Hund rennt über die B3, wird von einem Auto erfasst. Schwer verletzt muss er zum Tierarzt gebracht werden, er überlebt. Doch jetzt fehlt vom Hundehalter jede Spur.

Nach bisherigen Unfallermittlungen läuft der Boxer auf Höhe der Haltestelle ‚OEG Bahnhof Schriesheim‘ aus dem hohen Gras neben den Gleisen direkt auf die Fahrbahn der B3. 

Eine 57-jährige VW Polo-Fahrerin sieht das Tier zu spät, kann nicht mehr ausweichen. Der Hund wird überfahren und schwer verletzt

Eine Zeugin nimmt sich dem verletzten Tier an und bringt es zu einem Tierarzt nach Hirschberg – bislang fehlt jedoch von dem Hundehalter jede Spur. Alle Nachforschungen sind bislang ohne Ergebnis geblieben. 

-------------------------

Der Hundebesitzer oder Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 06201/10030 bei der Polizei in Weinheim zu melden.

pol/mk

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Kommentare