+
Trotz der angekündigten Kontrollen der Polizei, begehen Radfahrer und Autofahrer immer die selben Fehler...

"Aktion plus5"

Erneut zahlreiche Strafanzeigen und Verwarnungen!

  • schließen

Die Radfahrer und Autofahrer in Heidelberg lernen es einfach nicht: Die Polizei Mannheim verteilte letzte Woche, erneut etliche Verwarnungen und Strafanzeigen im Rahmen ihrer "Aktion plus5"... 

Im Rahmen der derzeitigen Aktion plus5 zur Erhöhung der Verkehrssicherheit wurden während den Berufsverkehrszeiten in der vergangenen Woche im Stadtgebiet von Heidelberg erneut zahlreiche Verkehrsteilnehmer verwarnt oder angezeigt. 

Unter den insgesamt 85 beanstandeten Fahrzeugführern befanden sich 81 Radfahrer. 79 mal wurden Verwarnungen ausgesprochen, 5 mal mussten Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt werden. Insgesamt 4 Kraftfahrzeuge wurden wegen Parken auf Radwegen beanstandet, 5 mal stellten die Beamten Rotlichtverstöße fest, 33 mal schritten sie ein wegen Befahren des Gehweges entgegen die Fahrtrichtung. 

Die Kontrollmaßnahmen werden auch in dieser Woche fortgesetzt. 

pol/nis

Quelle: Heidelberg24

Mehr zum Thema

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Orkantief Egon beschädigt Weihnachtszirkus 

Orkantief Egon beschädigt Weihnachtszirkus 

Kommentare