+
27 verwahrloste Hunde und Katzen werden aus einer Tierpension befreit (Symbolfoto)

Kein Herz für Tiere

27 verwahrloste Hunde und Katzen gerettet!

Kaiserslautern - Ein Zeuge meldet lautes Hundegebell aus einer Wohnung. Was die Polizei dort vorfindet wird jeden Tierliebhaber schocken.

Mit einem Durchsuchungsbefehl betreten die Polizeibeamten die Tierpension der 41-Jährigen. Diese glänzte währenddessen durch Abwesenheit. In der Wohnung der Frau finden die Beamten 25 halb verhungerte Hunde, darunter sechs Dackel und zwei Katzen in dreckigen Zwingern. Die Inhaberin der Tierpension überließ die Tiere offenbar seit Tagen sich selbst. Die armen Tiere wurden in ein Tierheim gebracht und erholen sich hoffentlich schnell.

sar

Mehr zum Thema

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Kommentare