+

Zwei Polizisten verletzt

Mann (23) liefert sich Verfolgungsjagd mit 12 Streifenwagen

Plankstadt - Ein Autofahrer (23) liefert sich am Sonntagmorgen eine filmreife Verfolgungsjagd mit 12 Streifenwagen. Als er gestoppt wird, rastet er aus und attackiert mehrere Polizisten.

Eine Streife der Polizei will am Sonntagmorgen gegen 6:30 Uhr den Fahrer eines Renaults in Schwetzingen kontrollieren - der denkt jedoch gar nicht erst dran, anzuhalten und rast davon.

Es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd über Straßen und Feldwege in und um Schwetzingen und Brühl, bei der insgesamt zwölf Streifenwagen im Einsatz sind. Zwei davon drängt der Renault-Fahrer ab, rast über mehrere Kreuzungen und rote Ampeln.

Nach 15 Kilometern ist an einer Baustelle an der Ecke Schillerstraße / Lessingstraße in Plankstadt Schluss, der Wagen des Flüchtenden verkeilt sich und kann nicht mehr weiterfahren - dabei wird ein anderes geparktes Auto, ein Bauzaun und ein Gartenzaun beschädigt.

Der 23-jährige Fahrer ist aggressiv und weigert sich - genau wie die beiden 18 und 24 Jahre alten Mitfahrer - aus dem Auto zu steigen. Dann geht er auch noch auf die Polizisten los, verletzt zwei von ihnen leicht.

In Handschellen werden die drei Männer schließlich zum Polizeirevier Schwetzingen gebracht. Ein Alkoholtest beim 23-jährigen Fahrer ergibt einen Wert von über 1 Promille. Neben eine Blutprobe muss er auch seinen Führerschein abgeben.

Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren.

pol/rob

Mehr zum Thema

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Das zünftige Richtfest beim Luxor-Filmpalast

Kommentare