+
Symbolfoto

Schockmoment

Einbrecher überrascht Bewohnerin in Schlafzimmer

  • schließen

Plankstadt - Es ist der Albtraum eines jeden Hausbewohners: mitten in der Nacht steht plötzlich ein Einbrecher vor dem Ehebett...

So geschehen in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Mehrfamilienhaus in Plankstadt.

Der Bewohner der Wohnung im Erdgeschoss verlässt gegen Mitternacht für zehn Minuten das Haus und lässt die Terrassentür offenstehen. 

Ein unbekannter Tatverdächtiger beobachtet das Ganze und nimmt die offene Tür als Einladung – offenbar vermutet er, dass sich niemand mehr im Haus befindet. 

Falsch gedacht! Im Schlafzimmer angekommen überrascht der Einbrecher die bereits zu Bett gegangene Ehegattin. Fluchtartig verlässt der Unbekannte die Wohnung – aber nicht, ohne vorher noch mehrere Wertgegenstände mitgehen zu lassen. 

----

Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen unter 06202/288-0 in Verbindung zu setzen.

pol/rob

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Müllauto versinkt in Straße

Müllauto versinkt in Straße

Kommentare