+
Die Beamten stellen  27,5 Kilogramm Amphetamin, mehrere Hundert Gramm Haschisch sowie weitere Beweismittel sicher.

Nach intensiven Ermittlungen

Kiloweise Drogen sichergestellt – sechs Festnahmen!

Pfungstadt/Bensheim – Nach intensiven Ermittlungen kann die Polizei am Montag sechs mutmaßliche Drogenhändler festnehmen. Die sichergestellten Beweismittel sprechen für sich:

Sechs Personen im Alter von 24 bis 45 Jahren aus Pfungstadt und Bensheim sind am Montagabend wegen des Verdachts des Betäubungsmittelhandels von der Polizei festgenommen worden. 

Unter der Federführung des durch die Staatsanwaltschaft Darmstadt beauftragten Rauschgiftkommissariats der Kriminalpolizei in Heppenheim, hat damit ein seit April andauernder Handel mit Amphetaminen sein Ende gefunden.

Im Zuge der Festnahmen durch Beamte verschiedener Dienststellen, stellen die Fahnder insgesamt 27,5 Kilogramm Amphetamin, mehrere Hundert Gramm Haschisch sowie weitere Beweismittel sicher.

Nach intensiven Ermittlungen werden zunächst drei Männer, darunter auch der 31-jährige Hauptverdächtige aus Bensheim sowie eine 43-jährige Frau in Pfungstadt und im Anschluss zwei weitere Mittäter, die logistische Aufgaben wahrnahmen, festgenommen.

Bei Wohnungsdurchsuchungen in Pfungstadt und Bensheim stoßen die Fahnder neben dem Betäubungsmittel auf weitere Beweismittel. Darunter fällt auch ein Auto, das mutmaßlich von der Gruppierung für die illegalen Geschäfte genutzt wurde.

Im Laufe des Dienstags werden zwei Männer im Alter von 24 und 45 Jahren sowie der 31-jährige Hauptverdächtige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Darmstadt vorgeführt.

pol/kp

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Feuerwehr löscht Wohnungsbrand in Oftersheim

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Das sind die modernisierten S-Bahnen

Unsere Tipps fürs Wochenende

Unsere Tipps fürs Wochenende

Kommentare