+
Zug rammt Auto in Ottenhöfen - Mädchen (15) auf der Stelle tot. Screenshot von baden online

Furchtbares Unglück

Zug gegen Auto - Mädchen (15) auf der Stelle tot

  • schließen

Ottenhöfen - Furchtbares Unglück im Schwarzwald: Ein Zug erfasst auf einem Bahnübergang ein vollbesetztes Auto. Ein Mädchen (15) stirbt, die Schwester (14) wird schwer verletzt.

Die Polizei berichtet, dass die 48 Jahre alte Mutter mit ihrem Auto am Freitag Abend den unbeschrankten Bahnübergang überqueren möchte.

Mit im Wagen befinden sich die 14, 15 und 17 Jahre alten Töchter der Frau. Die nach Ottenhöfen einfahrende Regionalbahn erfasst dabei das Auto. Der Zusammenstoß ist so heftig, dass die 15-Jährige noch an der Unfallstelle starb.

Ihre 14 Jahre alte Schwester kommt mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Mutter und die ältere Schwester wurden leicht verletzt und von Notfallseelsorgern betreut. 

Ob die Mutter den Regionalzug übersehen hatte oder das Blinklicht am Übergang nicht funktionierte, werde derzeit geprüft, so ein Polizeisprecher am Samstag.

Artikel der Kollegen von Baden Online.

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Kommentare