+
Schwerer Unfall auf B39 - Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos.

Zwei Fahrerinnen schwer verletzt 

Auf B39: Zwei Autos krachen frontal zusammen! 

  • schließen

Neustadt - Schwerer Unfall auf der B39: Eine 35-jährige Autofahrerin kommt aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn, prallt frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen...

Zirka 20 Feuerwehrleute, fünf RTW und ein Notarztwagen sind am Dienstagmorgen gegen 7:30 Uhr im Einsatz auf der B39. Was ist passiert? 

Gegen 7:19 Uhr ist eine 35-jährige Autofahrerin in Richtung Lambrecht unterwegs, als sie zwischen Neustadt und Lambrecht, in Höhe der ehemaligen Papierfabrik Knöckel und Schmidt plötzlich auf die Gegenfahrbahn gerät. 

Am Dienstagmorgen kommt es auf der B39 zu einem Großeinsatz der Polizei und Feuerwehr.

Eine entgegenkommende Autofahrerin kann nicht ausweichen – die beiden Autos stoßen frontal zusammen! 

Beide Fahrerinnen werden dabei schwer verletzt. Zwei weitere Autos streifen das unfallverursachende Fahrzeug. Einer der Fahrer wird leicht verletzt, der andere kommt glücklicherweise ohne Blessuren davon. 

Die drei Verletzten werden in Krankenhäuser gebracht. Die Höhe des Sachschadens wird auf zirka 15.000 Euro geschätzt. Die B39 musste wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten bis 9:05 Uhr voll gesperrt werden.

pol/nis 

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Kommentare