+
Dem 35-Jährigen wird vorgeworfen, er habe auch einen Mitarbeiter in Brand setzen wollen. (Symbolfoto)

Staatsanwaltschaft Darmstadt

In Job-Center angezündet - Haftbefehl gegen Mann erlassen!

  • schließen

Mörlenbach/Darmstadt - Gegen den 32-jährigen Mann, der sich am Mittwoch in einem Job-Center angezündet hat, wurde nun Haftbefehl erlassen:

Schock für die Mitarbeiter des Job-Centers in Mörlenbach: Ein Mann sitzt im Wartezimmer – plötzlich übergießt er sich mit Brandbeschleuniger, zündet sich selbst an und geht in eines der Büros! (WIR BERICHTETEN) 

Nun wird dem Mann vorgeworfen, er habe auch einen Mitarbeiter in Brand setzen wollen. Gegen ihn sei Haftbefehl wegen eines versuchten Tötungsdelikts erlassen worden, teilt die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Freitag mit.

Der 32-Jährige liegt seit seiner Tat mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

dpa/kab

Mehr zum Thema

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Kommentare