+
Zusammen mit unseren Lesern haben wir das Drehbuch für Zurück in die Zukunft Teil 4 geschrieben.

Der vierte Teil 

„Zurück in die Zukunft IV“: Das Drehbuch unserer Leser

  • schließen

Metropolregion – Wer wünscht sich nicht eine Fortsetzung der kultigen Filmreihe „Zurück in die Zukunft“? Mit Unterstützung unserer Leser haben wir uns deswegen mal an einem Drehbuch versucht: 

Am Mittwoch, 21. Oktober, war es so weit! Marty McFly soll laut Geschichte in das Jahr 2015 gereist sein. Wir haben seine Ankunft zum Anlass genommen und unsere Leser nach Ideen für eine Fortsetzung der epischen Trilogie gefragt.

Die Zeitmaschine ‚DeLorean‘ wird im dritten Teil von einem Zug zerstört – doch das ist noch lange nicht das Ende für die Abenteuer von Marty McFly und Dr. Emmett Brown. Denn der Professor baut aus einer Lokomotive einfach eine neue Zeitmaschine. 

Es kann losgehen:

In Teil IV reist der inzwischen älter gewordene Marty wieder einmal zurück in die Vergangenheit. Sein Plan: „Er möchte alles besser machen und die Menschen vor dem Bösen bewahren.“

In der Stadt „Los Altos (Kalifornien) lernt er im Jahr 1976 die beiden Computerfreaks“ Hershall und Steven kennen. In ihrer „kleinen Garage“ tüfteln sie an neuen Technikgeräten und Computerspielen. Er ist begeistert von ihren Ideen – besonders ein Computerspiel hat es ihm angetan. Er gibt den beiden„ein Startkapital“ für ihren Traum einer eigenen Computerfirma und ahnt nicht was er damit bewirkt. 

In der Zukunft wird dieses eine Computerspiel die Gamerwelt erschüttern und revolutionieren. 

Marty McFly kommt nach Deutschland

Doch Marty McFly zieht es weiter nach Deutschland in das Jahr 1987: Zwei Jahre vor dem Mauerfall trifft er die junge hübsche Jeanette – er verliebt sich in sie. Doch alle Mühe das Mädchen von sich zu überzeugen ist vergeblich. Denn sie schenkt ihr Herz einem anderen Mann. Aus Liebe hilft Marty ihr „auf die Gesundheit ihres Mannes besser zu achten“ und verhindert so, dass das Paar Jahre später durch den Tod ihres Geliebten getrennt wird. 

Doch ganz uneingennützig reist Marty nicht in die Vergangenheit, er möchte auf seinem Trip  „einige liebe Menschen wieder sehen“.  

Nachdem er seine Mission Weltverbesserung beendet hat, lässt er sich eines aber nicht nehmen. Am Ende des vierten Teils macht er einen kurzen Abstecher in die Zukunft und klaut sich ‚mal wieder‘ „die Fussball Ergebnisse und Lotto Zahlen der nächsten 50 Jahre“.

Hinweis: Die Vorschläge unserer leser haben wir als Zitate gekennzeichnet.

nis 

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Kommentare