+
80 Meter Kupferkabel wurde vor Ort zerschlagen und abtransportiert (Symbolbild).

Ludwigshafen

Metalldiebe stehlen 80 Meter Stromkabel

  • schließen

Geschickt brachen die Diebe den Stromkasten auf, schalteten die Stromsicherung ab, zerschlugen das Kabel in kleine Stücke und verschwanden mit dem wertvollen Metall.

Das Kabel, das der Stromversorgung einer Baustelle diente, war an einen aktiven Stromkasten angeschlossen, der zusätzlich mit einem Vorhängeschloss gesichert war. 

Die Diebe brachen den Stromkasten auf, schalteten die Hauptsicherung aus und entwendeten das wertvolle Kabel. 

Für den Transport zerteilten sie das 80 Meter lange Kupfer in Meterstücke und verschwanden ungesehen mit der Beute. Ein Sachschaden 4.000 Euro entstand.

Zeugen, die in der Nacht zum Mittwoch verdächtige Wahrnehmungen auf Höhe der der Emil-Nolde-Straße gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621 963-1158 zu melden oder eine E-Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu senden.

mk

Mehr zum Thema

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Kommentare