+
Ein schlimmes Bild: Der Wagen wurde bei dem Unfall total demoliert, doch der Fahrer blieb zum Glück unverletzt. 

Unter Alkoholeinfluss...

Mann (32) verliert die Kontrolle und prallt gegen einen Baum!

  • schließen

Ein 32-jähriger Autofahrer verliert die Kontrolle über sein Auto und prallt frontal gegen einen Baum...

Gegen 1.45 Uhr wurde eine Anwohnerin der Rheinallee durch einen lauten Knall geweckt und meldete den vermuteten Verkehrsunfall über Notruf der Polizei. Am Unfallort stellte es sich heraus, dass ein 32-jähriger Autofahrer aus Mühlhausen bei Heidelberg wegen nichtangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen 5er BMW verloren hatte.

Das Unglück nahm seine Lauf: In der Folge prallte er gegen zwei am Fahrbahnrand abgestellte Anhänger und danach gegen einen Baum. Auf dem Gehweg kam er schließlich zum Stillstand. 

Da der BMW im Frontbereich stark beschädigt wurde, lief extrem viel Öl raus. Zur Beseitigung der Ölspur musste die Feuerwehr Ludwigshafen ausrücken. Das Auto wurde abgeschleppt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. 

Wie sich herausstellte, stand der 32-Jährige, der zum Glück unverletzt geblieben unter Alkoholeinfluss. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,11 Promille. 

pol/nis

Mehr zum Thema

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Kommentare