+
Gute Zeugenhinweise und umfangreiche Ermittlungen führt die Polizei zu den zwei Verdächtigen aus Ludwigshafen. (Symbolfoto)

Mehrere Straftaten im Stadtgebiet

Jugendliche (17/19) nach Raubüberfällen in Haft

  • schließen

Ludwigshafen - Sie sollen für mehrere Raubdelikte im Stadtgebiet verantwortlich sein – jetzt wurden ein 17- und ein 19-Jähriger festgenommen. 

Gute Zeugenhinweise und umfangreiche Ermittlungen führt die Polizei zu den zwei Verdächtigen aus Ludwigshafen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal werden Haftbefehle gegen die beiden erlassen.

Der erste Verdächtige, 17 Jahre alt, wird am Mittwoch festgenommen. Er soll für mindestens vier Raubstraftaten in Ludwigshafen verantwortlich sein.

Einen Tag später nimmt die Polizei auch den 19-Jährigen fest. Er steht auch im Zusammenhang mit Vorfällen im Zedtwitzpark.

Der 17-Jährige streitet sämtliche Vorwürfe ab, der 19-Jährige gesteht dagegen drei Taten: eine räuberische Erpressung am 23.Oktober 2015 im Bereich der Schwanthalerallee, einen Handy-Raub am 24. Februar 2016 in der Bayernstraße und die Beteiligung an einem Raub am 4. März 2016 in der Bürgermeister-Kutterer-Straße.

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Auto brennt auf A5

Auto brennt auf A5

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Kommentare