+
Aufnahme der Überwachungskamera.

Wer kennt ihn?

15.000 Euro Beute! Polizei sucht diesen Betrüger

Ludwigshafen-Mitte – Die Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Betrüger, der am 21. August dreist mit gefälschtem Ausweis einen Kreditvertrag bei einer Bank abgeschlossen hat. 

Bereits am 21. August hat ein bislang unbekannter Mann gegen 15 Uhr bei einer Bank in der Ludwigstraße einen Kreditvertrag abgeschlossen.

Soweit nichts Ungewöhnliches: Doch der Täter benutzt dazu einen gefälschten Personalausweis!

Aufnahme der Überwachungskamera.

Mit einer Barauszahlung über 15.000 Euro macht sich der Mann aus dem Staub. Jetzt hat die Polizei Aufnahmen einer Überwachungskamera veröffentlicht.

----

Wichtige Hinweise zu dem Täter nimmt die  Kriminalinspektion Ludwigshafen unter der Telefon 0621/963-1163 oder per E-Mail kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. 

pol/cri

Quelle: Ludwigshafen24

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Benz-Fahrerin (30) missachtet rote Ampel - Unfall

Kommentare