+
Ohren zuhalten: Ludwigshafen testet Warnsirenen! 

Warnsirenen-Test in Ludwigshafen:

Ohren zu für den Katastrophenschutz!

  • schließen

Wer heute Mittag ein kleines Schläfchen halten möchte, sollte sich gute Ohrenstöpsel zulegen! Ludwigshafen testet seine Warnsirenen.

Ludwigshafen ist eine der Städte in Deutschland, die bei ihrem Katastrophenwarnkonzept nach wie vor auf Warnsirenen setzt. Ein wesentlicher Grund dafür ist die große Anzahl an Unternehmen, die der Störfallverordnung unterliegen. 

Die Sirenen werden am heutigen Freitag ab 13 Uhr getestet. Zuletzt waren die 36 Warnsirenen in Ludwigshafen Mitte Januar ebenfalls für einen Test erklungen und hatten die Stadt beschallt. Drei Mal zwölf Sekunden dauerte der Signalton – die Resonanz war riesig. Sowohl die Anrufe besorgter Bürger, als auch positive Rückmeldungen nahmen die Polizei- und Feuerwehrstellen entgegen.

Wer also heute Mittag das Schallen der Sirenen wahrnimmt, sollte sich nicht sorgen! 

mk

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Kommentare