+
Achtung vor Trickbetrügern in Ludwigshafen!

Zeugenaufruf der Polizei

Achtung: Falsche Wasserwerker unterwegs!

  • schließen

Ludwigshafen-Süd – Vermeintliche Mitarbeiter der Wasserwerke haben am Samstag in Ludwigshafen-Süd ihr Unwesen getrieben. Bei einer Rentnerin klappt ihr schlechter Trick sogar.

Unter dem Vorwand, den Wasserzähler ablesen zu wollen, versuchen sich die Täter Zugang in die Häuser und Wohnungen ihrer Opfer zu verschaffen. 

Ein kurzer unbeobachteter Moment genügt, um die gutgläubigen Bewohner um ihre Wertsachen zu bringen. 

So geschehen auch am Samstag gegen 13:30 Uhr bei einer 75-jährigen Rentnerin aus der Wielandstraße. Sie wird bei dem Besuch um zirka 150 Euro Bargeld bestohlen. In anderen Häusern bleiben die Täter erfolglos. Eine Personenbeschreibung zu den aktuellen Taten liegt nicht vor.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang ausdrücklich davor, fremde Personen, insbesondere unangemeldet und ohne entsprechende Dienstausweise, in die eigenen vier Wände zu lassen. Im Zweifel sollten sich Bewohner bei den Technischen Werken Ludwigshafen (TWL) unter der Störungshotline 0621/5051111 rückversichern, ob der angebliche Wasserwerker tatsächlich in ihrem Auftrag handelt. 

Zeugen zu den aktuellen Taten werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 in Verbindung zu setzen. (Tel. 0621 963-1158 oder per E-Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de)

pol/sag

Quelle: Ludwigshafen24

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

RTL-Show: Diese Ludwigshafenerin will den Bachelor

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Kommentare