+
Corinna Harfouch bekommt beim Festival des deutschen Film einen Preis für ihre Schauspielkunst.

Beim Festival des deutschen Films

Corinna Harfouch mit Preis für Schauspielkunst geehrt

  • schließen

Ludwigshafen -„Sie porträtiere ihre Rollen so feinsinnig wie keine andere“ –Schauspielerin Corinna Harfouch wird am Mittwoch beim Festival des deutschen Films für ihre Schauspielkunst geehrt. 

Die 60-jährige Schauspielerin Corinna Harfouch (‚Der Untergang‘, ‚Solo für Klarinette‘) ist  mit dem Preis für Schauspielkunst geehrt worden. Die undotierte Auszeichnung wurde ihr am Mittwoch beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen verliehen.

Harfouch porträtiere ihre Rollen so feinsinnig wie keine andere, hatte Festivaldirektor Michael Kötz die Entscheidung bei der Bekanntgabe im Mai begründet.

 „Sie versteht es wie wenige andere, alle Rollen, die man ihr anvertraut, mit bemerkenswerter Authentizität umzusetzen.“

In den vergangenen Jahren ging der Preis unter anderem an Anna Loos, Jan-Josef Liefers und Hanna Schygulla sowie an Klaus Maria Brandauer, Katja Riemann und Nina Hoss.

Harfouch ist bei der Filmschau, die noch bis Sonntag (5. Juli) läuft, in dem Film ‚Der Fall Bruckner‘ von Urs Egger zu sehen. Der Fernsehfilm des Bayerischen Rundfunks wurde in diesem Jahr mit dem Grimme Preis geehrt.

dpa/nis 

Quelle: Ludwigshafen24

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Fotos: Unfall beim Linksabbiegen

Kommentare