+
Am 7. Juni brennt ein Personenwaggon am Ludwigshafener Güterbahnhof (Symbolfoto).

Feuerwehr vor Ort

Rauchsäule über Bahnhof: Waggon in Flammen!

Ludwigshafen-Mitte – Dichter Rauch, Groß-Alarm und besorgte Anwohner am Sonntagabend am Bahnhof. Laut ersten Infos soll ein Personenwaggon brennen. Mehr zu dem Feuerwehr-Einsatz: 

Kilometerweit sichtbare Rauchsäule am späten Sonntagabend kurz nach 21 Uhr über dem Güterbahnhof...

Laut Erst-Information der Feuerwehr brennt aus bislang ungeklärter Ursache ein dort abgestellter Personenwaggon – an der Lehrwerkstatt der Deutschen Bahn! 

Anwohner in der Nähe der Oskar-Vongerichten-Straße und dem Stadtteil Süd berichten von erheblicher Geruchsbelästigung. 

Die Feuerwehr ist bis Mitternacht mit sieben Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz, löscht letzte Glutnester.

Während der Waggon zu Lehrzwecken komplett ausbrennt, wird ein zweiter daneben beschädigt.

Zum Glück sind keine Personen in dem Waggon, wird niemand verletzt!

Schadstoff-Messungen ergeben keine erhöhten Werte. Die Bahn muss den Zugverkehr vorübergehend einstellen. 

Die Polizei hat den Einsatzort großräumig abgesperrt, ermittelt nach der Brandursache.

pek

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Kommentare