+
Ein Test mit Wassermelonen zeigt eindringlich, wie gut Radhelme schützen.

Mit Melonen-Test

Tragt Fahradhelme! Polizei appelliert an Bürger 

Ludwigshafen – Wenn man die Fotos der Polizei-Kampagne #HirnTrägtHelm sieht, will man sich gar nicht die dramatischen Folgen eines Unfalls ohne Fahrradhelm vorstellen...

Das Teil ruiniert nur meine Frisur!“, „Sieht einfach uncool aus!“ oder „Auf den paar Metern zum Bäcker wird schon nichts passieren“...

Die Ausreden der Leute, um keinen Radhelm aufzusetzen, sind denkbar fadenscheinig!

Dabei sind im Jahr 2015 bei Stürzen im Bereich des Polizeipräsidiums Rheinpfalz 1.056 Radfahrer teils schwer verletzt worden – fünf Menschen sind sogar bei Unfällen gestorben.

Nach diesen Videos trägst auch DU ein Fahrradhelm

Da viele Verletzungen verhindert werden könnten, appelliert die Polizei im Rahmen der Präventionskampagne #HirnTrägtHelm in einem anschaulichen Test mit einer kopfgroßen Wassermelone, wie wichtig ein Helm ist!

Denn Fahrradhelme retten nachweislich Leben: Laut einer Studie reduzieren die Helme das Risiko von Kopfverletzungen um 42 Prozent!

Der Melonen-Test

Für den Test lässt ein Ordnungshüter eine Melone aus einer Höhe von 1,80 Metern auf dem Gehweg fallen – einmal ohne Helm, einmal mit Helm.

Ohne Helm zerbricht die Melone, deren dicke Schale vergleichbar mit der Stabilität eines menschlichen Schädels ist, beim Aufprall in mehrere Teile. Deshalb ‚guckt‘ diese Melone auch zurecht traurig.

Die Melone mit umgeschnalltem Helm hat dagegen gut ‚lachen‘, weil sie den Unfall nahezu unbeschadet übersteht.

Deshalb hofft die Polizei auf die Vernunft der Bürger: „Wir appellieren deshalb an alle Fahrradfahrer, ob jung oder alt, bei jeder Fahrt einen Helm zu tragen. Erwachsene sollten mit gutem Beispiel vorangehen und Vorbild für die Kinder sein. Also bitte bei jeder Fahrt an den Helm denken.“ 

pol/pek

Mehr zum Thema

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

„Neckarglühen“ am Iqbal-Ufer

„Neckarglühen“ am Iqbal-Ufer

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Kommentare