+
Vermeintlich gestohlenes Auto wiedergefunden (Symbolbild).

Vergesslicher Autofahrer

Auto gestohlen – oder doch nicht?

  • schließen

Ludwigshafen-Oggersheim - Am Donnerstagmorgen stellt ein 25-Jähriger fest, dass sein Auto nicht mehr auf dem Parkplatz steht. Er meldet es gestohlen. Dann kommt jedoch alles ganz anders...

Auf wundersame Weise ist das gestohlen gemeldete Auto eines 25-Jährigen in Ludwigshafen wieder aufgetaucht. 

Der junge Mann hatte bei der Polizei angegeben, sein schwarzer Fiat Punto sei zwischen dem 11. und dem 12. März gestohlen worden. 

Kurze Zeit später meldet er sich erneut auf der Wache: Nun erinnert er sich, dass er das Fahrzeug nochmals benutzt und in der Nähe des Bahnhofs Oggersheim abgestellt habe. 

Die Polizei sucht die angegebene Örtlichkeit auf – und tatsächlich, der Wagen steht verschlossen und unversehrt in der Straße „Am Schlosskanal“.

pol/mk 

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Müllauto versinkt in Straße

Müllauto versinkt in Straße

Kommentare