+
Der Globus im Oggersheimer Gewerbegebiet wird am Montagabend Schauplatz einer handfesten Schlägerei.

Wegen Stabmixer!

Familie vs. Ladendetektive: Schlägerei im Supermarkt!

Ludwigshafen-Oggersheim - Tumultartige Szenen spielen sich am Montagabend im Oggersheimer Globus ab! Und das alles wegen eines Stabmixers. Die kuriose Geschichte:

Wer bei dieser Geschichte am Ende die Suppe auslöffeln muss, steht noch nicht fest...

Eine sechsköpfige Familie geht am 22. August im Gewerbegebiet Oggersheim einkaufen. Als sie um 18:50 Uhr im Globus an der Kasse steht, endet der Familieneinkauf allerdings abrupt!

Stabmixer für 2 Euro?!

Dass der Stabmixer, den die sechs kaufen wollen, mit zwei Euro eindeutig ‚zu günstig' ausgezeichnet ist, fällt nicht nur der Familie auf. Auch der Kassierin ist das Super-Schnäppchen nicht entgangen und sie informiert deswegen die Ladenaufsicht, die wiederum zwei Ladendetektive verständigt.

Die Detektive bitten die Familie, mit ins Büro zu kommen, da sie von einem Betrug ausgehen. Dagegen wehren sich die sechs jedoch – und die Situation eskaliert!

Laut Aussage der Ladendektive schlägt der 39-jährige Familienvater einen von ihnen daraufhin mehrmals mit dem Unterarm in den Bauch und bedroht ihn! Daraufhin schlägt der 42-jährige Detektiv dem Mann ins Gesicht. Der 14-jährige Sohn will seinen Vater verteidigen und zielt auf das Gesicht des Ladendetektivs. Nun sind alle auf Krawall gebürstet und es kommt zu einem größeren Gerangel.

Erst als beide Söhne durch einen Stoß in eine Warenauslage eines Bäckereistandes fallen und dadurch die Scheibe der Auslage zerbricht, beruhigt sich der Tumult. 

Den Angaben der Familie zufolge sei das falsche Etikett schon vorher auf dem Stabmixer gewesen und man habe sich deshalb geweigert den Detektiven Folge zu leisten. Auch habe der Vater niemanden in den Bauch gestoßen, der Detektiv hätte ihm einfach so ins Gesicht geschlagen.

Nachdem die Polizei alle Beteiligten befragt hat, kann die Familie den Supermarkt verlassen. Den Stabmixer dürfen sie allerdings nicht mit nach Hause nehmen.

Die Polizei hat alle Videoaufzeichnungen gesichert und erbittet nun Hinweise von Augenzeugen. 

------------------------------------------

Wer also etwas gesehen hat, kann sich unter der Telefonnummer 0621 963 - 2403 melden.

pol/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Kommentare