+

Unfassbares Verhalten

In Aufzug steckengeblieben: Gaffer behindern Rettung

Ludwigshafen-Mitte - Eine Gruppe Jugendlicher bleibt in einem Aufzug im Rathauscenter stecken. Bei der Rettung haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr gleich mit mehreren Problemen zu kämpfen...

Diesen Einsatz wird die Feuerwehr Ludwigshafen wohl so schnell nicht vergessen...

Was ist passiert?

Gegen 19 Uhr am Samstagabend bleiben mehrere Jugendliche im Alter zwischen 15 und 19 Jahren aufgrund eines technischen Defekts in einem Fahrstuhl an der Straßenbahnhaltestelle im Rathauscenter stecken.

Die Eingesperrten versuchen Kontakt zu einem verantwortlichen Techniker aufzunehmen – der kann jedoch auch nach knapp einer Stunde nicht erreicht werden. Also rückt die Feuerwehr Ludwigshafen aus, um die Jugendlichen zu befreien.

Die lassen ihrer Wut ob der langen Wartezeit freien Lauf und attackieren die Helfer verbal. Zwischenzeitlich bildet sich auch vor dem Aufzug eine Zuschauermenge und behindert immer wieder die Arbeit der Feuerwehrmänner, sodass sogar die Polizei zur Unterstützung gerufen werden muss. 

Kurz darauf beruhigt sich die Situation wieder, die Gaffer sind beim Eintreffen der Beamten bereits verschwunden. Die Jugendlichen können unverletzt befreit werden.

pol/rob

Quelle: Ludwigshafen24

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

GRÜNEN-Politiker Wolfgang Raufelder (†59) tot

GRÜNEN-Politiker Wolfgang Raufelder (†59) tot

Kommentare