+
Mit gefälschtem Urin versucht der junge Mann die Polizisten auszutricksen (Symbolbild).

Mit allen Wassern gewaschen

Drogensünder versucht mit falschem Urin zu tricksen 

Ludwigshafen-Mitte - Als die Polizisten den 21-Jährigen anhalten, hat dieser sich bereits einen ausgefeilten Plan bereitgelegt. Doch so leicht lassen sich die Beamten nicht täuschen.

Gegen 15:25 Uhr halten die Polizisten einen 21-jährigen Autofahrer in der Yorckstraße an. Während der Kontrolle fallen den Beamten schnell deutliche Anzeichen auf einen Drogenkonsum auf.

Die Beamten fordern dem jungen Mann auf einen Urintest durchzuführen. Der Test fällt jedoch negativ aus. Schnell kommen ihm die Polizisten auf die Schliche. Blitzgescheit – und für den Ernstfall perfekt vorbereitet, hatte der Autofahrer gefälschten Urin in den Probebecher geschüttet.

Weil der Mann sich gegen eine erneute Urinprobe wehrt, wird ihm schließlich eine Blutprobe entnommen. Dumm gelaufen. 

pol/mk

Quelle: Ludwigshafen24

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Kommentare