+
Peter und Vanessa sind über beide Ohren verliebt. 

„Hochzeit auf den ersten Blick“

Partnertausch: Peter und Vanessa sind verliebt!

  • schließen

Ludwigshafen/Mannheim - Die Ehe von Peter aus Ludwigshafen und Jasmin aus Mannheim ist gescheitert. Trotzdem geht Peter bis über beide Ohren verliebt aus dem Experiment - der Grund heißt Vanessa.

Hunderte haben sich beworben, vier Paare wurden von den Experten zusammengeführt und haben geheiratet - auf den ersten Blick! Darunter auch die Mannheimerin Jasmin und der Ludwigshafener Peter (WIR BERICHTETEN). Im Sommer 2015 berichtet eine Expertin der Mannheimerin noch von dem perfekten Match: „Wir haben all das, was Sie sich wünschen. Das alles ist perfekt!“ Doch so rosig sieht es in der Realität von Anfang an nicht aus.

Schon sehr früh fängt Peter an sich zurückzuziehen und zu distanzieren, „Er fühlte sich von ihr nicht so angehimmelt, wie er es gebraucht hätte“, erklärt Expertin und Sexualtherapeutin Beate Quinn. Und vor allem: Peter fühlt sich von seiner Jasmin nicht angezogen. Sie, die braunhaarige Naturschönheit, er, der Pfälzer Proll, der gerne eine Frau im Barbie-Look gehabt hätte. Und das lässt er seine Frau auch spüren: Immer wieder macht er ihr deutlich, dass er sie nicht anziehend findet, kritisiert sie und ihre Figur heftig. Selbst Sexualtherapeutin Beate Quinn erklärt, sie wäre als Frau beleidigt gewesen.

Was sich schon lange abgezeichnet hat, wird in ‚Hochzeit auf den ersten Blick Spezial‘ schließlich bestätigt: Obwohl sich Peter und Jasmin in der Entscheidungsshow für ihre Ehe entschieden haben (WIR BERICHTETEN), soll wenige Tage später Schluss gewesen sein! Und wer hat die Ehe nun beendet? Auch darüber sind sich die Beiden nicht einig! Während Jasmin behauptet, sie hätte Peter eine Nachricht geschrieben und schließlich ihre Sachen bei ihm abgeholt, behauptet Peter, er hätte den Schlussstrich gezogen. „Peter und sein Ego, das ist so eine Sache“, erklärt die künftige Ex-Ehefrau Jasmin. Ein Grund für ihre gereizte Stimmung: Peter hat während ihrer kurzen Ehe fremdgeflirtet, war auf Dating-Apps unterwegs! Das geht natürlich gar nicht.

Die Ehe ist also gescheitert. Trotzdem strahlt Peter bis über beide Ohren! Der Grund: Der Pfälzer hat eine Neue!Wenn ich an diese Person denke, fühle ich einfach nur Liebe“, erklärt der Ludwigshafener. Wer diese ‚Person‘ ist? Es ist keine Geringere als Vanessa! Die hatte ebenfalls bei ‚Hochzeit auf den ersten Blick‘ teilgenommen und genau so wie Peter im Sommer geheiratet. Auch bei ihr und Kraftfahrer David wollte es nicht so recht klappen. Schnell zieht sie den Schlussstrich.

Doch wie hat sich das Paar eigentlich gefunden? Tatsächlich hatte da wohl die Kölnerin Vanessa die Fänden in der Hand. Sie hat Peter nämlich über Facebook gesucht, angeschrieben und schnell wurde aus zwei unglücklichen Eheleuten ein neues Paar. „Kleine Planänderung, aber es ist halt jetzt so wie es ist“, erklärt Peter. Wenig romantisch erklärt er, dass er Vanessa zunächst nur „in die Kiste“ kriegen wollte. Dann hat es aber „Boom im Herz“ gemacht.Aus ‚Hochzeit auf den ersten Blick‘ wurde Liebe auf den ersten Blick.

Dass die Beiden zusammenpassen, denken auch die Familien des Paars. „Die Stilrichtung gefällt mir jetzt viel besser. Das ist jetzt auch Peter sein Geschmack“, schließt die Mutter des Pfälzers. Der Plan für die Zukunft: Heiraten und eine Familie gründen. Ein erster Schritt ist bereits gewagt. Peter zieht von Ludwigshafen nach Köln, wird in der Firma von Vanessas Vater arbeiten. Die Beiden meinen es offenbar ziemlich ernst.

Und tatsächlich: Auch die Experten erklären, dass es durchaus Anzeichen gab, dass Peter und Vanessa gut zusammengepasst hätten. Da aber beide nicht umzugsbereit waren und sie stolze 240 Kilometer trennen, war das Paar schnell aus dem Rennen. Zwischen den Beiden passt es nicht nur optisch, sondern auch kommunikationstechnisch und im Bereich Durchsetzungsfähigkeit. „Beide sind sehr trieb- und feierfreudig“, erklärt die Sexualtherapeutin.

Wie geht es eigentlich Ex-Ehefrau Jasmin mit der Sache? Direkt äußert sie sich zu der Beziehung von Vanessa und ihrem Ex-Mann nicht. Ob sie nicht gefragt wurde oder sich dazu nicht äußern wurde, ist unklar. Zu ihrer Ehe sagt sie: „Ich hätte ihm die Chance gegeben. Aber letztendlich ist das nicht schlimm!“ Der Ring sitzt nicht mehr am Finger. „Das nächste Mal heirate ich jemanden, den ich kenne!“

Das Ergebnis des Experiments: Aus vier Paaren wurden zwei. Eins, das aus dem Experiment hervorgegangen ist und eins, das sich selbst gefunden hat. Übrigens: Wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist und die große Liebe finden will, kann sich jetzt wieder für die nächste Staffel ‚Hochzeit auf den ersten Blick‘ bewerben. Alle Infos, Videos und die Bewerbungsunterlagen gibt es auf SAT.1.de.

mk

Quelle: Ludwigshafen24

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Kommentare