+
Beim Zurücksetzten beschädigt der LKW die Bahnschranke. 

Glück im Unglück

Gefährlich! LKW-Fahrer wendet auf Bahnübergang

  • schließen

Ludwigshafen - Dieser LKW-Fahrer hat mehr Glück als Verstand – er startet ein Wendemanöver: Auf einem Bahnübergang! In letzter Minute kann er einen Zusammenstoß mit dem Zug verhindern: 

Bei diesem kuriosen Unfall, kann man sich nur eine Frage stellen: Wie kann man nur auf solch eine lebensmüde Idee kommen? Das ist passiert: 

Ein LKW-Fahrer mit Anhänger möchte wenden –  er startet das Wendemanöver ausgerechnet  AUF einem Bahnübergang am Glockenloch

Plötzlich ertönt das Signal! Ein Zug naht – die Bahnschranken schließen...

Der LKW steht genau zwischen den beiden heruntergelassenen Bahnschranken. Der Zugführer erkennt die Situation, löst ein Warnsignal aus. 

Geistesgegenwärtig setzt der LKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug zurück, rammt die hintere Bahnschranke weg und verhindert so einen Zusammenstoß mit der Bahn. 

Das war wohl Glück im Unglück...

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Fotos: Kleinlaster geht auf A5 in Flammen auf

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Protestaktion vor HeidelbergCement-Zentrale

Kommentare