+
Der Unfallverursacher lässt die junge Frau auf der Straße zurück, nachdem er sie angefahren hat. (Symbolfoto)

Polizei sucht Zeugen

Fußgängerin angefahren (18) und verschwunden!

  • schließen

Ludwigshafen-Gartenstadt - Am Dienstagabend wird eine junge Fußgängerin in der Niederfeldstraße angefahren. Von dem Autofahrer fehlt bisher jede Spur!

Der Unfall ereignet sich gegen 19:15 Uhr in Höhe der Bushaltestelle „Damaschkestraße“, als die 18-jährige gerade die Straße überqueren möchte.

Die junge Frau erleidet Prellungen und steht unter Schock. Sie kann im Anschluss an den Vorfall keine Details schildern – der Fahrer macht sich unerkannt aus dem Staub, nachdem er sie angefahren hat.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

----------

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion 1 unter der Telefonnummer 0621-963-2122 entgegen oder per Mail unter piludwigshafen1@polizei.rlp.de

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Unfall zwischen Straßenbahn und VW in Mannheimer Straße

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Kommentare