+
14-Jähriger baut Unfall mit dem Auto des Vaters

Unfall!

14-Jähriger spielt ‚Autoscooter‘ mit Papas Wagen!

Ludwigshafen-Gartenstadt - Ist das noch jugendlicher Übermut, oder einfach nur völlig bescheuert? Diese Schäden verursacht ein 14-Jähriger mit dem Auto seines Vaters: 

Der Junge ist nicht einmal alt genug, um den Mofa-Führerschein zu machen Aber das hält ihn nicht davon ab, Auto zu fahren! Heimlich nimmt der 14-Jährige am 4. August um 22:15 Uhr das Auto seines Vaters. 

Der Ludwigshafener fährt mit dem Fiat Punto von der Wohnung los, bis er zu Abteistraße gelangt. Dort kommt ihm Gegenverkehr entgegen und er lenkt deshalb sehr weit nach rechts. Man kennt diesen ,Reflex' von Fahranfängern, doch hier kann leider kein Fahrlehrer eingreifen. Er rammt bei seinem Rechtsdrall einen parkenden Scirocco.

Der Junge gibt aber nicht auf und fährt einfach weiter - kommt aber nicht weit. Kurz nach dem ersten Unfall, fährt er einen parkenden Mercedes an. Durch den Zusammenstoß bricht die Vorderachse des Fiats und er bleibt liegen. 

Das Resultat seiner nächtlichen Tour: Er hat ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unbefugter Benutzung des Autos sowie den Sachschaden am Hals. Den Ärger im Elternhaus wollen wir uns gar nicht ausmalen...

pol/jol

Quelle: Ludwigshafen24

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Fotos: Der Kampf um Hündin Molly – Tierrettung gibt alles!

Fotos: Der Kampf um Hündin Molly – Tierrettung gibt alles!

Kommentare