+
Unfair: Fünf gegen einen am Montagabend in Ludwigshafen (Symbolfoto).

Feige Tat

5 gegen 1: Teenie-Schlägerei auf Spielplatz

  • schließen

Ludwigshafen-Friesenheim – Fünf Jugendliche knöpfen sich am frühen Montagabend einen 15-Jährigen vor. Erst locken sie ihn auf einen Spielplatz, dann verprügeln sie den hilflosen Teenager.

Die Ursache für die „Auseinandersetzung“ und ob sich Täter und Opfer kannten, ist laut Polizei bislang unklar. 

Offenbar hat aber der 16-jährige Anführer der Gruppe das Opfer zunächst unter einem Vorwand auf den Spielplatz gelockt. Dort bekommt der 15-Jährige dann mehrere Fäuste in den Bauch, auch am Kopf wird er verletzt.

Eine Anwohnerin wird auf die feige Tat aufmerksam und droht den halbstarken Schlägern mit der Polizei. Daraufhin flüchten die Fünf zu Fuß. 

Den 16-Jährigen kann die Polizei wenig später am Ruthenplatzkreisel aufgreifen. Gegen ihn sowie gegen seine vier Komplizen wurde nun Strafanzeige wegen Körperverletzung erstattet. 

sag

Quelle: Ludwigshafen24

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

„Handmadelove“: Der Design-Markt im Schwetzinger Schloss

Müllauto versinkt in Straße

Müllauto versinkt in Straße

Kommentare