+
Der Einbrecher lässt nicht nur ein Handy mitgehen, sondern bedient sich auch noch am Kartoffelgratin in der Küche! (Symbolfoto)

Verführerisches Kartoffelgratin

Vom Abendessen genascht: Mann verjagt hungrigen Einbrecher

  • schließen

Ludwigshafen-Friesenheim – Anruf bei der Polizei: Ein 45-Jähriger meldet, dass sich ein Einbrecher in seinem Schlafzimmer befindet. – Anschließend nimmt der Mann die Sache selbst in die Hand...

Gegen 3 Uhr erkennt der Bewohner den Eindringling am Licht einer Taschenlampe in seinem Zimmer. Der 45-Jährige betritt daraufhin in den Raum, brüllt den Einbrecher an und wirft eine Wanduhr nach ihm.

Nach dieser Attacke macht sich der Unbekannte über die Balkontür davon.

Die Polizei stellt später fest, dass der Einbrecher in das Haus in der Leuschnerstraße gelangt, indem er ein Fenster mit einem Stein einwirft. 

Danach durchwühlt er in allen Stockwerken sämtliche Schubladen und Schränke.

Kurios: Der dreiste Täter stiehlt nicht nur ein Smartphone, sondern bedient sich außerdem in der Küche am Kartoffelgratin!

----------

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-1163 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

pol/kab

Quelle: Ludwigshafen24

Mehr zum Thema

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Kommentare