+

Baumaßnahmen bis Ende Oktober

Achtung 'stinkig': Sanierungsarbeiten im Klärwerk

Ludwigshafen-Hemshof/Friesenheim - Wegen wichtiger Kanalbaumaßnahmen kann es im Oktober in den nördlichen Stadtteilen zu Geruchsbelästigung kommen. 

Sanierungsarbeiten können stinken

In der Stadt wird wie wild saniert und das kann in diesem Fall eine etwas stinkige Angelegenheit werden. Denn Aufgrund von dringend erforderlichen Sanierungsarbeiten am Abwasser-Hauptpumpwerk (Unteres Rheinufer 47) sowie einigen Kanalbaumaßnahmen im Stadtgebiet kann es vorübergehend, insbesondere in den nördlichen Stadtteilen Hemshof und Teilen von Friesenheim, zu Geruchsbelästigungen aus dem Kanalnetz kommen. 

Der Betriebspunkt Unteres Rheinufer 47 ist der wichtigste Übergabepunkt des Abwassers aus dem Stadtgebiet Ludwigshafen zur Kläranlage. Und ausgerechnet hier werden zurzeit umfangreiche Sanierungsarbeiten am Bauwerk durchgeführt. 

Dabei kann zu einem sogenannten Rückstau im Kanalnetz kommen. Was sich da genau staut, möchten wir uns besser nicht bildlich vorstellen, aber fest steht - es kann im Oktober ein wenig streng riechen. Geplant ist jedoch, die Arbeiten bis Ende des Monats erledigt zu haben. 

Die Stadt bittet hierfür um Verständnis. Wer Fragen hat,  oder wem es stinkt, dem steht der Wirtschaftsbetrieb Ludwigshafen für Rückfragen unter der Rufnummer 0621 504-6830 zur Verfügung. 

kh

Quelle: Ludwigshafen24

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Impressionen vom Hotel zum Ritter St. Georg

Kommentare