+
Schüsse auf Balkon (Symbolbild)

Von Nachbarn attackiert?

Party-Gäste auf Balkon beschossen

Landau - Es sollte ein schöner Sommerabend unter Freunden werden. Bis zwei der Gäste auf dem Balkon von einem Unbekannten beschossen werden.  

Ein lauer Sonntagabend - die Party soll ein schöner Abschluss für ein schönes Wochenende werden. 

Die Bewohner eines Mehrparteienhauses in der Neustadter Straße feiern eine ausgelassene Party. Zwei der Gäste stehen auf dem Balkon im dritten Stock als sie plötzlich ein merkwürdiges Zischen hören. Noch bevor sie sich darüber wundern können, kommt der Schmerz. 

War eine solche Schreckschusspistole die Tatwaffe? (Symbolbild)

Die beiden werden an Hals und Rücken von einer Luftdruckwaffe getroffen. Die beiden erschrockenen Opfer bekommen schnell blaue Flecken an den entsprechenden Stellen, sind aber zum Glück nicht so schwer verletzt, dass sie ärztlich versorgt werden müssen. Schnell ist klar, womit sie beschossen wurden: auf dem Balkon finden die Beamten ein sogenanntes Diabolo-Geschoss. Vermutlich kamen die Schüsse auf die Party-Gäste von dem gegenüberliegenden Wohnhaus. Wer genau die Schüsse abgefeuert hat ist bislang noch unklar.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen Unbekannt.

>>> Mit Luftgewehr: Mann ballert von Balkon!

pol/kh



Mehr zum Thema

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

GRÜNEN-Politiker Wolfgang Raufelder (†59) tot

GRÜNEN-Politiker Wolfgang Raufelder (†59) tot

Hier explodierte der Sprengsatz

Hier explodierte der Sprengsatz

Kommentare