+
Die Schattenseite der Altenpflege: Demente Frau wild von Pflegern misshandelt! (Symbolfoto)

Kriminalpolizei ermittelt

Unfassbar: Demente Frau von Pflegern misshandelt!

Lambrecht - Die Schattenseite der Altenpflege: Drei Pfleger eines Seniorenheims stehen unter Verdacht, eine Bewohnerin misshandelt zu haben. Was die Seniorin durchleben musste:

Die misshandelte Frau ist hochgradig dement und befindet sich deshalb in einem Seniorenheim, wo man sich um sie kümmern soll. Doch leider sieht Realität ganz anders aus.

Wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Montag gemeinsam mitteilen, soll die Patientin sechs Monate lang von zwei Plfegerinnen und einem Pfleger misshandelt worden sein. Einmal soll zum Beispiel die 26-jährige Tatverdächtige der Seniorin mehrfach ins Gesicht geschlagen und außerdem noch verschiedenen Gegenstände auf die Frau geworfen haben.

Was die drei Verdächtigen im Zeitraum von Dezember 2015 bis Mai 2016 der Senioren noch angetan haben, will jetzt die Kriminalpolizei Neustadt herausfinden. Weitere Einzelheiten wurden aus ermittlungstaktischen Gründen noch nicht bekanntgegeben.

pol/jol

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Erster Foodtruck-Weihnachtsmarkt auf dem Messplatz

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Kommentare