+
Als der Ladendetektiv die jungen Männer anspricht, prügeln sie auf ihn ein (Symbolbild).

Ludwigshafen

Langfinger verprügeln Kaufhausdetektiv

  • schließen

Je eine Zigarettenschachtel hatten die Diebe eingesteckt, als der Kaufhausdetektiv sie abfing. Nachdem sich die Männer erst einsichtig zeigten, gingen sie plötzlich auf den Detektiv los. 

Die Männer stecken jeweils eine Zigarettenschachtel ein und wollten gerade das Geschäft im Walzmühlcenter verlassen, als der Ladendetektiv die Beiden anhielt und in seinen Büroraum führte.

Die Diebe zeigten sich einsichtig und gestanden ihre Tat mündlich, als sie plötzlich auf den Ladendetektiv losgingen. Nach einem kurzen Gerangel wurde der Detektiv mit einer vollen Plastikflasche auf den Kopf geschlagen, die Ladendiebe nutzten die Chance und flohen. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen an Arm und Schultern.

Die Männer wurden wie folgt beschrieben:

Ein Täter war etwa 180 cm groß, mit sehr kurzen Haaren und Dreitagebart. Er soll etwa 20-25 Jahre alt sein und eine braune Lederjacke und blaue Jeans getragen haben.

Sein Komplize soll etwa 170 cm groß gewesen sein und war ebenfalls etwa 20-25 Jahre alt. Auch er soll sehr kurze Haare getragen haben.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehen oder den beiden Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-1158 oder der Emailadresse: piludwigshafen1@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

mk

Mehr zum Thema

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Fotos: Brand in Anwaltskanzlei

Kommentare